Skip to main content

Domain Trust

Als Domain Trust wird die Glaubwürdigkeit einer Webseite bezeichnet. Wenn eine Webseite in den oberen Rängen der SERPs landen will, dann muss sie neben weiteren Faktoren auch das Kriterium der Glaubwürdigkeit erfüllen. Vorrangig messen Google und andere Suchmaschinen die Glaubwürdigkeit oder Vertrauenswürdigkeit einer Webseite daran, ob sich auf der Seite wertvolle Texte und nützliche Informationen befinden. Es darf keinen Spam auf der Seite geben. Daher sollte jeder Webseitenbetreiber regelmäßig die Kommentare und Beiträge nach unerwünschten Links durchsuchen und alle Links sicherheitshalber auf Nofollow stellen.

Kriterien für hohen Domain Trust

Die Kriterien, die Google für seine Rankings nutzt sind zwar nicht öffentlich bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass eine hohe Glaubwürdigkeit der untersuchten Seiten an einer der vorderen Stellen rangiert. Wichtig ist, dass eingehende Links von ebenfalls vertrauenswürdigen Webseiten kommen. Google geht davon aus, dass Spamseiten auf andere Spamseiten verlinken und echte, informative Seiten auf ähnlich glaubwürdige Seiten verlinken. Wichtig ist außerdem, dass von der eigenen Webseite keine Links zu Spamseiten ausgehen. Suchmaschinen beurteilen auch das Verhalten von Webseitenbesuchern, dass sich erfahrungsgemäß auf Spamseiten und echten Seiten unterscheidet.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns