Dofollow

Dofollow ist die Bezeichnung für einen Link auf einer Webseite, dem die Suchmaschinenspider folgen sollen. Im Grunde ist es keine Eigenschaft, die dem Link bewusst zugedacht wird. Es ist vielmehr so, dass der Link nicht als Nofollow gekennzeichnet wird und schon folgen ihm automatisch die Crawler. Eigentlich ist ein Dofollowlink ein normaler Link, denn es ist ja der Zweck eines jeden Links, dass ihm Besucher der Webseite und demnach auch Crawler folgen sollen. Ein solcher Link spielt beim Linktausch und beim Aufbau von Verlinkungsnetzwerken eine wichtige Rolle.

Dofollow früher und heute

Als das Internet noch in den Kinderschuhen steckte, gab es nur Dofollowlinks. Sie waren für Besucher der Seiten oft der einzige Weg, um eine andere Webseite überhaupt zu finden. Ähnliches galt für die Suchmaschinen. Zu Beginn der 2000er Jahre entwickelten sich die Suchmaschinen weiter und reagieren nun anders auf gezielten Linkaufbau, so dass viele Webseitenbetreiber ihre Links auf Nofollow setzen, um im Ranking nicht benachteiligt tu werden. Noch immer werden aber Dofollow-Links gerne für die Steigerung der Popularität einer Webseite genutzt. Wie überall ist auch hier die Qualität der verlinkenden Seite ausschlaggebend.

abgelegt unter: D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.