Meta Title

Der Meta Title einer Website ist der erste Eindruck, der potenziellen Besuchern, zusammen mit der meta-description, in den Sucherergebnissen vermittelt wird. Als solcher kann er sich bei günstigem Aufbau von der Konkurrenz absetzen und bereits auf diese Weise die CTR erhöhen. Zudem ist er rankingrelevant und daher entscheidend für den Erfolg des Internetauftritts. Für einen positiven Einfluss auf die Platzierung in den Suchergebnissen, muss der Meta Titel entsprechend aufgebaut werden.

Aufgabe und Aufbau der Meta Title

Meta Title sollen zum einen eine klare Übersicht über den Inhalt der Website vermitteln. Zum anderen solle er die Seite für Suchmaschinen auffindbar machen. Demzufolge müssen das Hauptkeyword sowie relevante Nebenkeywords im Title vorkommen und möglichst weit vorn – idealerweise an erster Stelle – platziert werden. Die Inhaltsbeschreibung muss kurz und konkret sein und sollte sich von Mitbewerbern deutlich absetzen.

Bezüglich des Umfangs des Meta Titles finden sich verschiedene Angaben. Wichtig ist, dass die Anzahl der Zeichen für Google irrelevant ist. Die Suchmaschine wertet stattdessen die Pixel, also die Breite der Zeichen. Als Faustregel gilt ein Umfang von ca 55, inklusive Leerzeichen. Ist der Meta Title zu lang, wird er in der Anzeige der Suchergebnisse abgekürzt.

Daraus ergibt sich die folgende Formel für den Aufbau des Meta Titles:

Hauptkeyword der Website + Beschreibung und Besonderheiten

Beispiel mit der Keywordkombination „Kratzbaum XXL“:

Kratzbaum XXL – Große Kratzbäume zu kleinen Preisen

Zu vermeiden ist es, ausschließlich Keywords zu verwenden. Derlei gestaltete Title werden durch Google abgestraft und sind für Besucher wenig ansprechend. Auch sollten Meta Title für alle Unterseiten angefertigt werden und unique sein.

abgelegt unter: M

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.