noindex

Der Tag „noindex“ gehört zu den Meta Daten einer Webseite und ist eine Information für den Crawler von Suchmaschinen. Die Meta Tags bestehen aus Befehlen und Attributen und werden im Header-Bereich von Webseiten aufgeführt, die im HTML-Format erstellt werden. Sie sind für den Besucher einer Webseite nicht sichtbar und dienen nur dem Crawling einer Webseite. Mit dem Tag wird dem Crawler mitgeteilt, das die Webseite nicht in den Index der Suchmaschine aufgenommen werden soll.

Die Verwendung des noindex-Tags kann verschiedene Gründe haben

Wird der „noindex“ Tag eingefügt, sollte die Webseite bei einer Suche nicht auf den Suchergebnisseiten erscheinen. Dies kann mit dem Aufrufen der Webseite in einer Suchmaschine kontrolliert werden. Webmaster vermeiden damit beispielsweise Duplicate Content oder halten Webseiten aus dem Index heraus, die nur redaktionelle Inhalte enthalten. Auch das so genannte Indexierungsbudget, das von den Suchmaschinen festgelegt wird, kann mit diesem Meta Tag geschont werden. Webmaster, die den „noindex“ Tag für die Webseite einfügen sollten darauf achten, dass der „follow“ Tag in den Meta Daten eingetragen ist. Dadurch wird sicher gestellt, dass die Webseite nicht indexiert wird aber der Crawler die internen und externen Links der Webseite berücksichtigt.

abgelegt unter: N

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.