Skip to main content

SERP

Bei den SERP (Suchergebnisseiten) handelt es sich um jeweils für einen einzelnen Nutzer erstellte Ergebnislisten, die das Gewünschte in eine Rangordnung bringen und damit letztendlich auch über den Erfolg einer Webseite oder eines Angebotes entscheiden. Die meisten Suchenden wählen ein Ergebnis aus den ersten Seiten aus – weshalb niemand...

Snippets

Unter dem Begriff Snippets (deutsche Übersetzung: Schnipsel) kann man in der IT verschiedene Dinge verstehen. Vorrangig sind jedoch der Google Snippet oder der SERP Snippet gemeint. Als Snippet bezeichnet man demnach den Auszug aus einer Webseite beziehungsweise aus deren Text, der von Google oder von einer anderen Suchmaschine in...

Soft 404-Fehler

Ohne den richtigen http-Statuscode als Rückgabewert zu einer nicht-existenten Seite kann das Google-Ranking einer Webpräsenz signifikant sinken. Fehlt dieser elementare Hinweis, liegt ein Soft 404-Fehler vor. Wird statt des Codes 404 (not found) der Status 200 (ok) übermittelt, geht ein Crawler davon aus, dass unter der aufgerufenen URL relevanter...

Satelliten-Domain

Mit einer Satelliten-Domain lässt sich eine Hauptseite stärken. Das funktioniert auf zwei Wegen: Erstens können Betreiber auf anderen Domains gezielt bestimmte Nischenthemen der Hauptseite präsentieren. Sie verlinken dann immer wieder auf die Hauptseite, so rekrutieren sie Besucher der Satelliten-Domain für das eigentliche Projekt. Zweitens können Verantwortliche auf der Neben-Homepage...

Semantic Markup

Bei dem Begriff Semantic Markup bzw. Semantic Code handelt es sich um die Verwendung von Elementen einer Programmiersprache, die in ihrem jeweiligen Kontext das höchstmögliche Maß an Bedeutung kommunizieren. Im Bereich der modernen Web-Entwicklung wird mit semantischem Markup HTML (Hyper Text Markup Language) Code bezeichnet, der einen eindeutigen und...

Scraping

Der Ausdruck Scraping, den man zu deutsch mit “Schürfen” oder “abschaben” übersetzen müsste, beschreibt das gezielte Abgreifen bestimmter Objekte, um sie selbst wieder aufzubereiten und in einem neuen Zusammenhang nutzbar zu machen. Neben dem Abgreifen von Daten ist vor allem das Screen bzw. Web Scraping häufig anzutreffen. Die letzten...

Spyware

Unter Spyware versteht man im Allgemeinen eine Schadsoftware, die sich zumeist ohne das Wissen und die Zustimmung des Nutzers auf einem Computer installiert und dort die hinterlegten Daten sowie die Aktionen des Users ausspäht. In der Regel wird derartige Software von den Entwicklern dazu genutzt, um das individuelle Surfverhalten...

Subdomain

Was ist eine Subdomain? “meinname.de” wäre eine zweistufige Domain, d. h. eine “Second-Level-Domain”. “de” gibt die (in diesem Fall länderspezifische) “Top-Level-Domain” an, zu der diese Second-Level-Domain gehört. Was tatsächlich sprachlich etwas verwirrend ist: Domains aller Stufen sind eben Domains, im allgemeinen Sprachgebrauch jedoch werden vor allem die zweistufigen Domains...

Software as a Service

Das Software as a Service Modell, kurz Saas, stellt einen speziellen Teilbereich des Cloud Computings dar, der unter anderem die Auslagerung der Software sowie der IT-Infrastruktur vom Enduser an einen professionellen IT-Dienstleister umfasst. Darüber hinaus übernimmt der Dienstleister alle administrativen Aufgaben, die zur Wartung und zur Aufrechterhaltung des Systembetriebs...

Sitelinks

Sitelinks werden bei Suchen im Internet von den zur Verfügung stehenden Anbietern wie Google und Co. als zusätzliche Hyperlinks neben den eigentlich ermittelten Ergebnissen bzw. unter dem eigentlichen Suchergebnis angezeigt. Diese Art von Links ist in der Regel mit beliebten Suchbegriffen verknüpft. Die Funktion ist das Bereitstellen von wichtigen...