Skip to main content

Domain Authority

Die Domain Authority gilt als wichtiges Indiz dafür, welche Bedeutsamkeit eine Website für ein Thema hat. Es gibt keine offizielle Bestätigung dafür, dennoch gilt es als sicher, dass die Domain Authority direkte Auswirkungen auf die SERPS besitzt. Google und Co. sind bemüht ihre User mit hochwertigen Inhalt zu versorgen....

Deep Links

Hyperlinks, die auf eigene Unterseiten anstatt auf die Homepage einer anderen Webseite verweisen, werden als Deep Link bezeichnet. In der Regel wird der Deep Link eingesetzt, um auf thematisch passenden Content (Inhalt) oder Produkte in einem Online-Shop zu verweisen. Dem Deep Link kommt bei der Longtail-Optimierung sowie bei der...

Dofollow

Beim Setzen eines Hyperlinks können Websitebetreiber den Linkcode mit dem Nofollow-Attribut (rel=”nofollow”) erweitern und dadurch verhindern, dass Link Juice und PageRank an die Zielseite weitergegeben werden. Das Gegenstück zum Nofollow-Link ist der Dofollow-Link. Anders als Nofollow ist Dofollow kein feststehendes Attribut, welches sich bewusst einsetzen lässt. Stattdessen bezeichnet Dofollow...

Domain Trust

Die meisten Webseiten-Betreiber haben für Ihre Webseiten dasselbe Ziel: In den SERPs möglichst weit oben ranken. Ein Patentrezept gibt es nicht, dennoch ist bekannt, dass neben einigen anderen Faktoren auch der Domain Trust eine wichtige Rolle spielt. Eine Webseite mit einem hohen Wert ist in aller Regel dadurch gekennzeichnet,...

Domain Popularity

Was ist Domain Popularity? Die Domain Popularity (dt. Domain Popularität) ist ein Indikator dafür, wie gut eine Website verlinkt ist. Sie gibt an, wie viele andere Webseiten auf eine Seite verlinken. Das unterscheidet sie von der Link Popularity, bei der es allein um die Zahl der Links, nicht aber der...

DENIC

Was ist die DENIC? Das Deutsche Network Information Center, kurz DENIC, ist für die Verwaltung der Top-Level-Domains mit der Endung .de verantwortlich. Das heißt, dass die eingetragene Genossenschaft mit Sitz in Frankfurt am Main unter anderem die Vergabe der Internetadressen mit deutschem Ländercode organisiert. Sie stellt außerdem die notwendige...

Data Warehouse

Was ist ein Data Warehouse? Als Data Warehouse wird in der Wirtschaftsinformatik eine zentrale Datenbank bezeichnet, in der Daten aus verschiedenen, häufig unterschiedlich aufgebauten und ausgerichteten Quellsystemen gemeinsam abgelegt werden. Abgekürzt wird der Begriff mit DWH oder DH. Die Datenbankarchitektur eines Data Warehouses ist auf große Datenmengen ausgelegt und...

Deep Crawl

Was ist ein Deep Crawl? Der Deep Crawl ist einen Verfahren, mit denen Google Webseiten für die Bewertung und Aufnahme in seinen Index durchsucht. Der Google Bot durchsucht beim Deep Crawl die Webseite mit allen zugänglichen Unterseiten. Durch den Deep Crawl werden die Unterseiten einer Website als eigenständige Seiten...

Data Highlighter

Was ist der Data Highlighter? Die GSC (Google Search Console) ist der Nachfolger der beliebten Google Webmaster Tools. Mit dem kostenlosen Analysetool können Webseiten-Betreiber verschiedene Einstellungen vornehmen, Statistiken einsehen und vieles mehr. Ein wichtiger Bestandteil der Google Search Console ist der Data Highlighter. Mit dem praktischen Tool lassen sich...

Data Mining

Was ist Data Mining? Beim Data Mining handelt es sich um die Analyse vorhandener Datenbestände, beispielsweise zum Auffinden von Trends, Mustern und Zusammenhängen. Die zugrunde liegenden Informationen befinden sich in Datenbanken und Data-Warehouses. Die Automatisierung der Geschäftsprozesse und das automatische Aufzeichnen und Verwenden von Daten führen zu immer weiter...

Digital Rights Management (DRM)

Was ist das Digital Rights Management? Digital Rights Management, abgekürzt DRM ist ein weitreichender Begriff, der sich auf jedes System bezieht, das den Zugriff auf urheberrechtlich geschütztes Material mit technologischen Mitteln kontrolliert. Im Wesentlichen löst DRM die Nutzungskontrolle von der Person, die digitale Inhalte besitzt, und legt sie in...

DNS-Spoofing

Was ist DNS-Spoofing? Das DNS-Spoofing beziehungsweise das Cache-Poisoning stellen eine Form der Internetkriminalität dar. Sie umfasst eine Reihe von Methoden, mit denen Cyber-Angreifer Attacken auf Endbenutzer starten. Ziel des DNS-Spoofings ist es, unwissenden Internet-Nutzern Webseiten mit gefälschten oder vorgeblichen Inhalten zu liefern. Auf diese Weise können Nutzer zu unwissenden...