Statuscode 405 Method Not Allowed

Was bedeutet 405 Method Not Allowed?

405 Method Not Allowed ist ein HTTP-Statuscode der einen Fehler anzeigt. Webserver informieren Clients, wie beispielsweise Internet-Browser, über den Bearbeitungsstatus der übermittelten Anfrage mithilfe von HTTP-Statuscodes. So gibt es verschiedene Codes, die den Erfolg oder Misserfolg einer Anfrage bestätigen – zusammen mit sehr spezifischen Nachrichten. Während einige dieser Nachrichten bei täglichem Gebrauch des WWW relativ häufig auftreten, ist der Fehler 405 Method Not Allowed eine der selteneren Fehlermeldungen.

HTTP-Methoden

HTTP definiert Methoden, die mögliche Aktionen angeben, die auf dem kontaktierten Webserver ausgeführt werden können. Dies umfasst beispielsweise die folgenden Methoden:

  • GET: Abrufen von Informationen, die einer bestimmten URL-Ressource zugeordnet sind
  • HEAD: Abrufen von Kopfzeileninformationen, die mit einer URL-Ressource verknüpft sind
  • POST: Daten an den Webserver senden
  • PUT: Daten für eine bestimmte URL durch neue Daten ersetzen, die vom Client übertragen werden
  • DELETE: Daten hinter der jeweiligen URL löschen

Der Administrator kann Webserver dahingehend konfigurieren, dass die einzelnen Methoden zugelassen oder nicht zulässig sind. Wenn beispielsweise auf der Website kein interaktiver Inhalt vorhanden ist, ist es nur logisch, dass die POST-Methode nicht zulässig ist, da der Benutzer keine Optionen hat, eigene Daten einzugeben und an den Server zu senden. Andernfalls würde die erwähnte Fehlermeldung mit dem Statuscode 405 erscheinen, die den Browser und seinen Benutzer darüber informiert, dass die Methode nicht erlaubt ist.

Wann tritt der Fehler 405 Method Not Allowed auf?

Status 405 Method Not Allowed kann nur durch ein serverseitiges Problem verursacht werden. Da der Statuscode 405 technisch jedoch zu den Client-Fehlermeldungen gehört (Codes mit dem Muster 4xx), scheint dies zunächst wenig Sinn zu ergeben. Dieser Widerspruch ist jedoch schnell gelöst: Wenn man als Browser-Benutzer eine Anfrage mit einer HTTP-Methode an den Webserver sendet, die er aufgrund seiner Konfiguration nicht zulässt, liegt der Fehler aus der Sicht des Servers auf der Client-Seite – In diesem Fall hat der Client einfach eine falsche Anfrage gestellt. Der Server ist sich bei der Bearbeitung der Anfrage nicht bewusst, dass der Benutzer vielleicht nur an dem Angebot der Website interessiert ist, und etwa ein Kontaktformular ausfüllen wollte.

Insbesondere drei Szenarien können zu 405 Method Not Allowed führen:

  • Der Ausschluss der entsprechenden Methode ist auf eine Fehlkonfiguration von Webservern oder Softwarekomponenten zurückzuführen, die die jeweilige Aktion für die gewünschte URL-Ressource durchführen sollen.
  • Der Ausschluss der Methode stammt vom Webseitenbetreiber – oft aus Gründen der Sicherheit. Das Problem liegt in einer URL-Ressource des fraglichen Webprojekts, deren Programmierung erfordert, dass eine Methode nicht erlaubt ist.
  • Die HTTP-Methode wird vom Hosting-Provider des Website-Betreibers nicht zugelassen. Dies ist insbesondere bei der POST-Methode oft der Fall, die zur Dateneingabe erforderlich ist und von manchen Providern aus Sicherheitsgründen pauschal gesperrt wird.

Wenn Benutzer die Statusmeldung als Fehlfunktion interpretieren, der zuständige Administrator sich der Ursache der Meldung “405 Method Not Allowed” jedoch nicht sicher ist, sollten sich dieser zunächst die Einstellungen der Softwarekomponenten ansehen, die für die Beantwortung von HTTP-Anforderungen zuständig sind. In der Regel wird dies vom Webserver übernommen, aber ein vorkonfigurierter Proxy- oder HTTP-Handler (beispielsweise in ASP.NET-Webanwendungen) könnte auch für die Übermittlung von 405 Method Not Allowed verantwortlich sein, falls die Methode schlicht nicht aktiviert ist. Da sich die verschiedenen Anwendungen hinsichtlich der Konfiguration unterscheiden, müssen Administratoren gegebenenfalls zunächst herausfinden, wie die Aktivierung oder Deaktivierung der HTTP-Methoden für jede Software funktioniert.

Für weitere interessante Artikel besuchen Sie unser umfangreiches SEO Handbuch!


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenlose SEO Analyse


Weitere Inhalte

Kostenloses SEO Tool Performance Suite