Skip to main content

SFTP (SSH File Transfer Protocol)

Was ist SFTP?

Das SSH File Transfer Protocol, kurz SFTP, ist ein Netzwerkprotokoll bei der Datenverarbeitung. Es ermöglicht einen Zugriff auf Daten sowie eine Übertragung und Verwaltung dieser, über jeden zuverlässigen Datenstrom. Das Protokoll wurde von der Internet Engineering Task Force (IETF) entwickelt und soll eine Erweiterung zur Secure Shell-Protokoll (SSH) Version 2.0 darstellen. Die Hauptaufgabe des Protokolls ist, eine sichere Dateiübertragungsfunktionen zu ermöglichen. Dieses Protokoll wird zwar im Zusammenhang mit dem SSH-2-Protokoll beschrieben, kann jedoch in einer Reihe verschiedener Anwendungen verwendet werden, z. B. sichere Dateiübertragung über TLS (Transport Layer Security) und Übertragung von Management Informationen in VPN-Anwendungen.

Um das SSH File Transfer Protocol nutzen zu können, muss es über einen sicheren Kanal wie SSH ausgeführt werden. Zudem ist es wichtig, dass sich der Client auf dem Server authentifiziert und seine Identität prüfbar ist.

Die Möglichkeiten des Protokolls

Verglichen mit dem SCP-Protokoll, das nur Dateiübertragungen erlaubt, ermöglicht das SSH File Transfer Protocol eine Reihe von Operationen mit entfernten Dateien, die es eher zu einem entfernten Dateisystemprotokoll machen. Zu den zusätzlichen Funktionen eines Clients dieses Protokolls gehören das Fortsetzen unterbrochener Übertragungen, Verzeichnislisten und das Entfernen gelöschter Dateien. Das Protokoll versucht, plattformunabhängiger zu sein als SCP. Während SCP am häufigsten auf Unix-Plattformen implementiert wird, sind SFTP-Server üblicherweise auf den meisten Plattformen verfügbar. SFTP ermöglicht es zudem die Dateiübertragung einfach zu beenden, ohne andere Sitzungen beenden zu müssen.

Das Protokoll selbst bietet keine Authentifizierung und Sicherheit; es erwartet, dass das zugrunde liegende Protokoll dies sichert. Es wird am häufigsten als Teilsystem für SSH-Protokoll-Implementierungen der Version 2 verwendet, da es von derselben Arbeitsgruppe entwickelt wurde. Es ist jedoch möglich, sie über SSH-1 oder andere Datenströme auszuführen. Das Ausführen eines SFTP-Servers über SSH-1 ist nicht plattformunabhängig, da SSH-1 das Konzept von Subsystemen nicht unterstützt. Ein SFTP-Client, der eine Verbindung zu einem SSH-1-Server herstellen möchte, muss den Pfad zur SFTP-Server-Binärdatei auf der Serverseite kennen. Hochgeladene Dateien können dann mit ihren grundlegenden Attributen wie Zeitstempeln verknüpft sein, was ein entscheidender Vorteil gegenüber dem üblichen FTP-Protokoll ist.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

SFTP (SSH File Transfer Protocol)
5 (100%) 2 votes