Statuscode 307 Temporary Redirect

Was bedeutet der Statuscode 307 Temporary Redirect?

Es handelt sich bei 307 Temporary Redirect um einen sogenannten HTTP-Fehlercode. Hier ist der Webserver der Ansicht, dass die URL vorübergehend an eine andere URL weitergeleitet bzw. die angeforderte Ressource vorübergehend an die von den Location-Headern angegebene URL verschoben wurde.

HTTP, kurz für Hypertext Transfer Protocol, ist die Methode, mit der Clients und Server kommunizieren. Wenn jemand auf einen Link klickt oder eine URL abgibt, sendet der Browser eine Anfrage an einen Server zur Information. Wenn ein Server diese Anforderung empfängt, sendet er eine HTTP-Antwort mit Informationen für den Client zurück. Für Gewöhnlich ist dieser Vorhang unsichtbar.

Die Bedeutung des Statuscodes

Der Statuscode 307 vom Webserver sollte immer eine alternative URL enthalten, zu der eine Umleitung erfolgen kann. Wenn dies der Fall ist, versucht der Browser automatisch die alternative URL zu erreichen. Dieses Vorgehen wird für maximal 5 Umleitungen fortgesetzt. Sobald 5 Umleitungen stattgefunden haben, wird der Umleitungsversuch beendet und es wird der Fehler 307 Temporary Redirect gesendet. Man sollte den Statuscode 307 demnach immer nur sehen, wenn:

  • der Webserver keine alternative URL für die Antwort 307 besitzt oder
  • die Umleitungen fünfmal stattgefunden hat.

Die zweite Bedingung tritt jedoch nur sehr selten auf.

Da sich die Umleitung im Laufe der Zeit ändern kann, sollte der Client weiterhin die ursprünglichen effektiven Anforderungs-URL für zukünftige Anforderungen verwenden. Der Server sollte ein Location-Header-Feld in der Antwort generieren, die eine URL-Referenz für die verschiedenen URLs enthält. Der Benutzeragent kann den Wert des Felds “Location” für die automatische Umleitung verwenden. Die Antwort des Servers enthält normalerweise eine kurze Hypertext-Notiz mit einem Hyperlink zu den verschiedenen URLs.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenlose SEO Analyse


Weitere Inhalte

Kostenloses SEO Tool Performance Suite