Eingehender externer Link

Eingehender externer Link (Backlink) ist ein Hyperlink, die auf einer externen Webseite gesetzt ist und auf die eigene Seite verweist. Ein eingehender externer Link wirkt sich für das Suchmaschinenranking der eigenen Webseite in der Regel positiv aus.
Backlinks bedeuten für Suchmaschinen wie Google Referenzen von außen, welche die Relevanz der Webseite aufwerten. Auch die Qualität der externen Seite, auf welcher der Backlink gesetzt ist, fließt in die Beurteilung der eigenen Webseite durch die Suchmaschine ein.

Eingehender externer Link: Linkbuilding und SEO

Beim Linkbuilding wird versucht, eine gewisse Anzahl hochwertiger eingehender externer Links zu generieren. Ein Mittel dazu ist der Linktausch. Je mehr themenrelevante Backlinks eine Webseite aufweisen kann, desto weiter vorne wird sie üblicherweise auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinentreffer (SERPs) gelistet. Diese Art der Suchmaschinenoptimierung (SEO) wird als Offpage-Optimierung bezeichnet, da diese nicht durch Änderungsmaßnahmen auf der eigenen Webseite erfolgt.
Empfohlen wird beim Linkbuilding eingehender externer Links ein gewisses Augenmaß, um keinen ungewollt kontraproduktiven Effekt zu erzielen. Ein Zuviel an Backlinks von nicht vertrauenswürdigen Webseiten oder an thematisch irrelevanter Verlinkung kann sich negativ auf das Suchmaschinenranking der eigenen Webseite auswirken.

abgelegt unter: E

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.